Es gibt einige Tools, um das System auf zu räumen, und
Einstellungen vor zu nehmen....
TinkerTool , oder Onyx ...u.s.w.
Leider wissen viele nicht, was sie damit machen...
Schwupps, ist das System versaut oder im schlimmsten Fall
unbrauchbar geworden.

Hier nun
EINE der Möglichkeiten eine Disk zu pflegen oder
wieder herzustellen...

Deswegen ist
MainMenu
ein effektives Tool, aufs Maxmum reduziert
.
Im Internet ist das Tool hier zu laden : 
www.santasw.com

Gestartet erscheint es oben in der Finderleiste,
von dort aus kann man alle wichtigen Befehle ausfüren.
MainMenu ist nur eine Oberfläche für die Tools und
Scripts die eh im Betriebssystem enthalten sind.
Also nichts gefummeltes...

Sehr gut finde ich die Reperatur Möglichkeit von anderen Laufwerken.

Der fsck Befehl, oder das booten mit gedrückter Shifttaste,
läst sich mit dem MainMenu auf und für andere Laufwerken ausführen.
Man geht nach
Festplattendienstprogramm.
Dann in
Volumenverwaltung und geht zur Reperatur des
gewünschten Laufwerks.

Das Protokollfenster gibt einem genau Auskunft,
was durchgeführt worden ist.
repara