T-DSL unter OS X
Um T-DSL unter OS X zu benutzen, benötigt man keine speziellen Treiber mehr, wie unter dem klassischen OS:
- Man öffnet das Kontrollfeld "Netzwerk"
und wählt unter "Zeigen" den Auswahlpunkt "Aktive Netzwerk-Anschlüsse" aus.


 
 
- Dann legt man eine neue Anschluss-Konfiguration (z.B. "T-DSL-Verbindung") an und zieht mit der Maus diese Konfiguration an die erste Stelle der Liste. Man sollte nur die Anschluss-Konfigurationen aktivieren, die man wirklich benötigt. In unserem Beispiel gehen wir davon aus, dass der Rechner nicht in ein Netzwerk eingebunden ist und nur eine DSL-Verbindung benötigt.
In diesem Fall steht die Anschluss-Konfiguration "T-DSL-Verbindung" als erste in der Liste und ist als einzige aktiviert.

- Die "T-DSL-Verbindung" wählt man im "Zeigen" Feld aus und trägt zunächst im Reiter PPPoE die Zugangsdaten ein. In das Feld Account-Name muss 1. die Anschlusskennung..meist mit 000 beginnend. 2. die T-Online Nummer 3.gefolgt von der Mitbenutzernummer #0001 fuer den Haupt- Erstbenutzer.
Achtung:
sowie daran hinter allem noch "@t- online.de" angehängt werden. die Zeile sieht dann so aus : 0001234567891234567891230001@t-online.de tdsl1
ppp
Unter dem Reiter TCP/IP trägt man folgendes ein:  

PPP
Domain-Name-Server:
194.25.2.129
Domain-Namen:
btx.dtag.de

Konfiguration: eMail Server von T-online
z