Der Medomex Lautsprecher mag kein Gehäuse ....

Setzt man ihn trotzdem mal in ein Gehäuse, teilt er dir unüberhörbar mit,
dass er sich da nicht wohl fühlt.

Eine entsprechend dimensionierte Schallwand reicht ihm völlig.
Diese Eigenschaft kann man bei der Planung einer Box einfließen lassen.
Der Vorteil das er dann als Dipol arbeitet, verleit der Box eine größere akustische Größe.
Mit geschlossen Augen hat man den Eindruck, dass die Box gut noch einen Meter größer wäre.

Große Schallwände bestückt mit Medomex Lautsprechern wurden auch
in PA Anlagen zB der Kultband "
Great full Dead" eingefügt.

Aber soviel ist in meinem Wohnzimmer nicht notwendig :-)



Hier ein Beispiel auf einer Schallwand montiert.
MedomexMontage